Dirndl

Das Dirndl-Design kombiniert europäische Interpretation mit afrikanischer Inspiration. Die Stoffe stammen von traditionellen Märkten in West- und Zentralafrika. Stoffe sind dort nicht nur schön, sie sind auch Medien, die Botschaften transportieren. Der Stoff für ein Dirndl etwa feiert 50 Jahre Unabhängigkeit der Elfenbeinküste.

Wenn nicht durch Aussagen, bestechen die Stoffe durch abstrakte Muster und prächtige Farben. Zu jedem Stück gibt es die entsprechende Geschichte und Herkunftsangabe. Die afrikanischen Gesellschaften kennen noch viele traditionelle Fertigungstechniken, moderne Einflüsse nehmen jedoch ständig zu, archaische werden weniger.

Von einem Stoff gibt es maximal drei Dirndlkleider, die sich stets im Schnitt unterscheiden. So bietet time4africa Fashion einen spannenden Stilmix für die moderne und weltoffene Frau, die Wert auf Individualität legt.

NEU!!! Ein knalleng sitzendes Hochzeitsdirndl ohne Träger. Dazu eine kuschelige Kunstpelzstola, gefüttert mit edlem Satin.

Die Website zeigt einen Ausschnitt unserer Designs – kommen Sie bei uns vorbei und sehen Sie die ganze Welt von time4africa im Showroom in Wien - nahe der Mariahilferstraße.

Dirndl mit Schürze ab EUR 696, Bluse ab EUR 118; alle Preise inkl. 20% MWSt.

Erhältlich bei time4africa, Gumpendorferstraße 56/Ecke Amerlingstraße, 1060 Wien.

 

 

 

 

Afriki

Die Modelle im Design „Afriki“ sind individuell und ausdrucksstark: Top und Rock eines Dirndls sind aus demselben Stoff geschneidert, die Schürze ist meist einfärbig und in einer dazu passenden kräftigen Farbe gehalten. „Afriki“ bedeutet „Afrika“ in der westafrikanischen Sprache Bambara.

Die verwendeten Stoffe sind Baumwolle, Taft oder Seide.

Gundo

Die Modelle im Design „Gundo“ zeichnen sich durch großen Farbreichtum und außergewöhnliche Stoffdesigns aus. Meist ist das Top einfärbig und der Rock eines Dirndls bunt gemustert. „Gundo“ bedeutet „Schönheit“ in der westafrikanischen Sprache Bambara.

Die verwendeten Stoffe sind Baumwolle, Taft oder Seide.

Saraman

Die Dirndl im Design „Saraman“ zeichnen sich durch farbenprächtige und individuelle Designs am Top aus, das Top wird mit demselben, meist einfärbigen Stoff eingefasst, aus dem auch Rock und Träger des Dirndls gefertigt sind. „Saraman“ bedeutet „prächtig“ in der westafrikanischen Sprache Bambara.

Die verwendeten Stoffe sind Baumwolle, Taft oder Seide.

Qualitätsstoffe aus Afrika

Qualitätsstoffe aus Afrika

Alle Stoffe sind aus 100% Baumwolle und werden nach traditionellen Techniken gebatikt, als Bazin oder in wax-print Technik direkt in Afrika hergestellt. Bazin bezeichnet einfarbige, in sich gemusterte Damaststoffe, deren Musterung durch eine spezielle Gewebebindung erzielt wird.

Nähere Informationen finden Sie bei den Detailbeschreibungen der einzelnen Modelle.

Handgefertigt in Österreich

Handgefertigt in Österreich

Die Designs für die time4africa-Dirndl werden in Österreich von Hand geschneidert und nach Maß angepasst. Damit ist jedes time4africa-Dirndl ein perfekt sitzendes Einzelstück, um das Sie sicher beneidet werden. 

Unsere Dirndl Pflegehinweise

Unsere Dirndl Pflegehinweise

Sie werden an einem time4africa Dirndlunikat viele Jahre Freude haben, wenn Sie die eingenähten Pflegehinweise beachten. Grundsätzlich sollten Sie Ihr Dirndl nur in die Hände einer professionellen Reinigung geben, Schürzen und Blusen können bei niedrigen Temperaturen gewaschen oder gebügelt werden.